Big Buck Bunny

It's a maexotic world ...


Big Buck Bunny Filmplakat
«Big Buck Bunny» ist ein Open Movie und das Ergebnis des Projekts Peach der Blender Foundation. Anders als beim Vorgängerprojekt Orange und dessen Film «Elephants Dream», lag diesmal der Schwerpunkt auf "lustig und pelzig". Herausgekommen ist ein 10 Minuten langer Kurzfilm, der starke Anleihen aus Rambo-Filmen nimmt und deshalb schon kontroverse Diskussionen ausgelöst hat. Ich bin jedoch der Meinung, dass dies in bester "Wile E. Coyote and Road Runner" Manier geschieht und dennoch lustig ist. Den Soundtrack hat - wie schon beim Projekt Orange - wieder Jan Morgenstern geliefert.

Das Ergebnis für die Blender-Community ist, dass für Blender eine Reihe wichtiger Werkzeuge u.a. zum Rendern von Gras, Haaren und Pelzen hinzugekommen sind. Diese haben in die aktuelle Version 2.46 "Bunny Release" bereits Einzug gehalten.

Der Film wird in unterschiedlichen Formaten (MP4, OGG, H.264, MSMP4) und Auflösungen (1920x1080, 1280x720, 854x480) sowie in Versionen für den IPod und die Sony PSP zum Download abgeboten. Neben dem fertigen Film werden auch alle Quellen angeboten. Letzteres hat den positiven Effekt, dass sich einige Künstler daran machen eigene Animationen auf Basis der Charaktere aus Big Buck Bunny zu erstellen. Natürlich gibt es auch den Soundtrack als MP3-Files.

Comments

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.

To prevent automated Bots from commentspamming, please enter the string you see in the image below in the appropriate input box. Your comment will only be submitted if the strings match. Please ensure that your browser supports and accepts cookies, or your comment cannot be verified correctly.
CAPTCHA