ClamAV 0.93

It's a maexotic world ...


Da möchte man doch meinen, dass gerade eine "Security Software" auf Stabilität bedacht sein sollte. Aber auch bei ClamAV ist es wie bei vieler anderer Software auch - sie wird offensichtlich von realitätsfremden Turmbewohnern geschrieben.

Anders ist es kaum zu erklären, dass man von einer (Minor-)Version auf die andere plötzlich die Namen von Konfigurationsoptionen ändert und statt eines - zumindest vorübergehenden - Mappings der alten Namen auf die neuen und einer damit verbundenen Warnung, harte Fehler schmeisst, die dazu führen, dass der Daemon sich beendet. Dass es in den "Upgrade Notes" dokumentiert ist dürfte den wenigsten helfen, die das über diverse Update-Mechanismen (womöglich noch automatisch) installieren. Die haben dann einen Mailserver, der die Mails abweist, und zusätzlich einen Haufen Stress, nur weil irgendwelche Nullchecker nicht in der Lage sind über die Auswirkungen ihres Tuns mehr als eine halbe Sekunde nachzudenken (oder überhaupt?) und einfach "das Richtige" zu machen.

Solche Sachen im Zusammenspiel damit, dass es mittlerweile desöfteren drei Tage dauert bis (von mir) eingereichte Samples, die nachweislich Malware sind und von anderen Virenscannern bereits erkannt werden (und dies auch beim Einreichen belegt wird), führen dazu, dass mein Vertrauen in ClamAV stetig und immer schneller den Bach runtergeht.



Comments

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.

To prevent automated Bots from commentspamming, please enter the string you see in the image below in the appropriate input box. Your comment will only be submitted if the strings match. Please ensure that your browser supports and accepts cookies, or your comment cannot be verified correctly.
CAPTCHA