Kuppinger-Cole im Größenwahn

It's a maexotic world ...


Wie vor kurzem berichtet, liege ich im Clinch mit Kuppinger-Cole, weil sie widerrechtlich meine eMail-Adresse weitergegeben haben und diese dann von Quest und AVnet Technologies zugespammed wurde. Sie haben sich jetzt doch entschlossen freiwillig eine (nicht strafbewehrte!) Unterlassungserklärung abzugeben.

Der absolute Größenwahn zeigt sich darin, dass sie versuchen wollen mir vorzuschreiben, ob und welche eMail-Adressen ich besitzen und benutzen darf. Da ich getaggte eMail-Adressen verwende, fordern sie mich auf, die eMail-Adresse zu löschen, die ich für sie angelegt habe. Damit wäre ja dann ausgeschlossen, dass ich dahin weiterhin durch sie verursachte Spam-Mails erhalten würde und damit gäbe es ja keine Grundlage mehr für eine Wiederholung. Außerdem haben sie mich von allen ihren Verteilern gelöscht, auf denen ich mich subscribed hatte, was ich niemals verlangt habe und auch gar nicht wollte.

Schon erstaunlich, auf welche Ideen Leuten so kommen.

Comments

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.

To prevent automated Bots from commentspamming, please enter the string you see in the image below in the appropriate input box. Your comment will only be submitted if the strings match. Please ensure that your browser supports and accepts cookies, or your comment cannot be verified correctly.
CAPTCHA